Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Motor / Re: Drehzahlsensor/fühler
« Letzter Beitrag von sualk am Heute um 10:48:07 »
... bzw. (nur zur Klärung) nur indirekt - weil eben dieses (analoge) Signal nach dem Eingang (Klemmen 33, 35, 41) vom Steuergerät dann (Klemme 3) (analog, oder?) an den Drehzahlmesser weitergegeben wird - rischtisch?

yes.....   
2
Motor / Re: Drehzahlsensor/fühler
« Letzter Beitrag von Uli LH am Heute um 10:31:15 »
der sensor ist das signal für zündung und hat mit dem drehzahlmesser nichts zu tun

... bzw. (nur zur Klärung) nur indirekt - weil eben dieses (analoge) Signal nach dem Eingang (Klemmen 33, 35, 41) vom Steuergerät dann (Klemme 3) (analog, oder?) an den Drehzahlmesser weitergegeben wird - rischtisch?
3
Motor / Re: Drehzahlsensor/fühler
« Letzter Beitrag von redcar am 21. Oktober 2017, 21:18:36 »
du hast Recht Klaus.
4
Motor / Re: Drehzahlsensor/fühler
« Letzter Beitrag von sualk am 21. Oktober 2017, 20:51:49 »
laut Schaltplan wird das Tachosignal direkt vom Impulsgenerator (Kabel Farben R u. AB ital.)(schwarz = Masse) über Verteiler 7 u. 32 direkt an den Tacho gesendet,
einen schönen Abend

es geht aber um den drehzahlmesser  8) 8)
5
Motor / Re: Drehzahlsensor/fühler
« Letzter Beitrag von redcar am 21. Oktober 2017, 20:47:36 »
laut Schaltplan wird das Tachosignal direkt vom Impulsgenerator (Kabel Farben R u. AB ital.)(schwarz = Masse) über Verteiler 7 u. 32 direkt an den Tacho gesendet,
einen schönen Abend
6
Motor / Re: Neuer Kühler , komisches Temperatur verhalten
« Letzter Beitrag von Scudo am 21. Oktober 2017, 19:58:53 »
ok, wenn andere Sachen gehen, die an der 10 hängen, wird wohl der Zigarettenanzünder auch gehen.

Frage doch mal nach, ob nun der Steuerkreis, oder der Lastkreis defekt ist, und ob beides Überprüft wurde. Beides kann nicht ok sein, sonst würde der Lüfter laufen. Wenn du dazu keine eindeutige Antwort bekommst, wird es schwierig. Nimm mal sicherheitshalber eine Büroklammer mit. :D

Die Testbrücke am Relais kann auch bei ausgebautem Sicherungskasten gemacht werden.

Falls wirklich der Sicherungskasten defekt ist, mach ihn auf, und schau nach.
7
Motor / Re: Neuer Kühler , komisches Temperatur verhalten
« Letzter Beitrag von ElCanario am 21. Oktober 2017, 19:20:15 »
An der 10 hängt auch die innenbeleuchtung , uhr , und das geht ...das weiss ich , aber ob der zigarettenanzünder geht weiss ich nicht , muss ich Montag in der Werkstaat schauen .
Ich drucke mir das hier alles aus und gehe nochmals zum Schrauber , hatte mir das rausgeschrieben und dann weier geleitet , sollte angeblich so vorgegangen sein ...
ich danke euch allen für eure Hilfe und halte euch auf dem Laufendem , danke
8
Interieur / Re: Autohimmel (Hardtop) erneuern .....iiiiiiiiigitt
« Letzter Beitrag von luschipuschi am 21. Oktober 2017, 19:15:02 »
schick, schick! :gut: :gut:


Grüße aus Flensburg
Jockel
9
Motor / Re: Neuer Kühler , komisches Temperatur verhalten
« Letzter Beitrag von Scudo am 21. Oktober 2017, 18:35:27 »
ja, das ist so eine Sache. Meine Aussage stimmt da auch nicht ganz. Sorry. :-(

Wenn man dann im Lexikon weiter unten schaut, steht da wider eine Sicherung für den Kühlerlüfter, nur eben im Motorraum.
In meinen Schaltunterlagen ist die Sicherung eindeutig im Motorraum. Stellt sich die Frage, wo ist sie nun?

Im Sicherungskasten unterm Lenkrad ist die Sicherung 12 für den Steuerkreis des Lüfter-Relais, der über das Motorsteuergerät führt.
Die Sicherung im Motorraum ist für den Lüfter.

Deshalb habe ich ja ausdrücklich empfohlen, am Sockel des Ventilator-Relais Messungen durchzuführen. Wichtigste Frage wäre, ob nun am Relais Strom für den Lastkreis da ist oder nicht. Besser gesagt, geht der Lüfter nicht, oder geht das Einschalten nicht. Die Aussage, dass diese Messungen positiv waren, hilft nicht.

Also Relais aus dem Sockel ziehen, und die Anschlusskennzeichnungen an den Pins ablesen. Diese Beschriftung zeigt wo welche Funktion am Relaissockel sein muss.
Bei abgezogenem Relais folgendes prüfen.

Lastkreis:
An Pin 30 muss Masse anliegen. Wenn eine Brücke von 30 nach 87 gemacht wird, muss der Ventilator sofort laufen. Das geht selbst mit einer Büroklammer.
Läuft er, ist der Lastkreis in Ordnung. Läuft er nicht, muss geprüft werden, ob Dauerplus am Ventilator anliegt, und ob die Masse zum Relais da ist, und zum Ventilator weiterführt.

Steuerkreis:
An Pin 85 muss Dauerplus anliegen. Dies kommt über die Sicherung 12 vom Verteiler im Innenraum. An Pin 86 liegt Masse an, wenn das Motorsteuergerät das will.

Meine Aussage, dass der innere Sicherungskasten mit dem Lüfter nichts am Hut hat, muss ich korrigieren. Wenn die ganze Steuerung keinen Strom mehr hat, geht der Lüfter natürlich auch nicht mehr.

Wenn wir mal davon ausgehen, dass der innere Sicherungskasten defekt ist, kommt am Stecker C Pin6 (Kabel rot) keine Spannung.
Dann würde ich an beiden Kontakten der Sicherung 12 messen. Bei gezogener Sicherung muss eine Seite Dauerplus haben. Ist das nicht der Fall, muss man den Sicherungskasten ausbauen und genauer inspizieren. Man könnte ihn prüfen, in dem man mit dem Durchgangsprüfer testet, ob eine Verbindung zwischen dem Stromeingang (Stecker A) und dem Sicherungssockel 12 besteht.

Wie ist es denn mit dem Zigarettananzünder? Die Sicherung 10 bezieht ihren Strom im inneren des Sicherungskasten von der selben Quelle.

10
Motor / Re: Neuer Kühler , komisches Temperatur verhalten
« Letzter Beitrag von ElCanario am 21. Oktober 2017, 17:56:41 »
Joo, also den Sicherungskasten lasse ich jetzt mal nicht tauschen , den neben dem lenkrad links-
Ich suche mir einen der das las ausliesst und dann melde ich mich zurück.
Seiten: [1] 2 3 ... 10