barchetta-Forum

barchetta - Technik => Exterieur => Thema gestartet von: diavoletto am 11. April 2009, 09:43:19

Titel: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: diavoletto am 11. April 2009, 09:43:19
Servus zusammen,

es ist seit heute möglich, die Verdeck- und Kofferraumdämpfer von Robert Eder aus Österreich direkt über das Forum zu bestellen. Klickt einfach auf den Link links unter "Aus dem Forum" oder einfach direkt hier (http://www.barchetta-forum.de/smf/index.php?action=daempfer). Infos zum Einbau und zu den Dämpfern findet Ihr auf dieser Seite (http://www.barchetta-forum.de/smf/index.php?action=daempfer;sa=Beschreibung).

Wichtig: Das Forum ist nur die Bestellplattform, ich habe weder mit dem Angebot noch mit der Abwicklung was zu tun, Ansprechpartner ist für Euch Robert Eder, die Kontaktdaten sind auf der Bestellseite angegeben. Bei Problemen mit dem Bestellformular wendet Euch bitte an mich!
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: rkscanmich am 29. Mai 2009, 09:19:27
Danke! Dises Forum ist einfach Klasse.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Backi01 am 05. Juni 2009, 19:29:47
Hi @ll
Heut hab ich die Verdeckdämpfer vom " Meister " Eder montiert und siehe da es funzt wirklich so wie er es beschrieben hat. Die kann ich nur jedem hier empfehlen.
@ Hr. Eder :danke: :danke:
Gruß Michaela
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Nimmernich am 14. Oktober 2009, 21:21:47
hi,
ich habe nun auch die neuen dämpfer aus österreich installiert. laien (so wie ich einer bin ;)) könnten bei lieferlung der dämpfer auf die idee kommen, das die ganz sicher viel zu hart sind. sind sie aber gar nicht. passt alles ganz perfekt. dank an herrn eder. 
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: PA-O 6060 am 15. Oktober 2009, 15:52:22
genial :D :D :D

und ich dachte schon ich bin zu blöd zum öffnen des Verdecks?!?!?!?

jetzt hab ich die Ursache, super geile Idee
werd ich mir sofort bestellen.
 :danke: :danke:
Georg
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: das Boot am 06. November 2009, 05:38:24
Hi Georg :D wenn die Dämpfer hast, könnt Dir ja zeigen wie der Einbau geht. Auf alle Fälle mußt die bestellen, da Deine Dinger echt schon im A...h sind.
Grüßlis
Klaus
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: doc-vinylski am 06. November 2009, 06:50:22
Meine hab ich in Verbindung mit der neuen Rainer-Dach-Montage erneuert. Was für ein Unterschied  :shock: :shock: :shock:

Meine waren ja schon immer kaputt, da kannte man es ja nicht anders. Aber jetzt: Geht fast mit einer Hand! Mein Tipp: Machen. Kostet nicht die Welt und hilft einem ungemein!
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: barhof am 23. Januar 2010, 15:57:25
Hallo zusammen,
habe mir auch zwei bestellt, bin schon gespannt, ob das dann wirklich viel leichter geht.
Gruss Detlef :D
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. Januar 2010, 16:29:21
Hi @ll
Heut hab ich die Verdeckdämpfer vom " Meister " Eder montiert und siehe da es funzt wirklich so wie er es beschrieben hat. Die kann ich nur jedem hier empfehlen.
@ Hr. Eder :danke: :danke:
Gruß Michaela
[/quote   


Ich bin sicher meine sind auch im Eimer. Werde ich wohl im Frühjahr erneuern müssen, ich wills ja auch leichter haben :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Camou am 23. Januar 2010, 17:19:47
habe mir auch zwei bestellt, bin schon gespannt, ob das dann wirklich viel leichter geht.
Hab ich seit letztem Jahr drinnen und ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ok, meine alten waren auch komplett hinüber.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: barhof am 01. Februar 2010, 19:03:07
Hallo,
so meine verdeckdämfer sind gekommen und schon eingebaut, war total leicht. Hab aber noch nicht getestet ob`s leichter geht, hab angst das die Heckscheibe bricht. Eins ist aber sicher, meine alten Dämpfer sind gleich null gewesen!
 Danke noch mal an Herrn Eder, hat wirklich alles super geklappt!

Gruss Detlef :danke:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 22. März 2010, 15:26:01
Vorhin habe ich  als Laie d. Kofferr-Deckel-Dämpfer eingebaut. Klammern d. Verkleidung entfernen war nicht schwierig, dauerte aber eine Weile  :? Den Dreh mit d. Dämpfer zusammen-drücken hatte ich erst nach einigen Versuchen raus, geht aber doch. Der Dämpfer ist TOP.  :danke: +   Gruß an Meister Eder  :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. März 2010, 19:37:00
Sorry, daß war wohl nix. Habe heute   >versucht< "Verdeckdämpfer" zu montieren. Demontage ging relativ einfach. >>Aber dann> :nein: Der Tip mit der "Feile" ist zwar gut gemeint, habe die beim Drücken oben am Griff "verbogen">>  :ja:   u.d. als Halbstarker<<. Dämpfer drückte sich nicht mal 1 mm zusammen. Nach ca. 1 h habs aufgegeben, wieder d. alten rein. Beim Dach schließen,  :shock: hab aus Unachtsamkeit  u.Enttäuschung alten Dämpfer verkehrt eingebaut. :( Alles noch mal. Dabei ist mir noch d. Deckel mit Feder rausgebrochen, habe den mit Klebeband befestigt, wer hat noch einen ganzen Deckel übrig ? immerhin fast 2 h Schraubererfahrung aber, sonst nichts gebracht !   :heul:  Meine Fingerkuppen danken auch den strammen Klammern  :?     Montieren kann ich jetzt, aber nur den alten defekten Dämpfer. :? Ich meine das sollten erfahrene Schrauber wie z.B.  "Klaus" machen, oder mir helfen "Thommy u.o. "Kars"  :help: Oder bei Meister Eder direkt montieren lassen  :D Trotzdem sind die Dämpfer sinnvoll u. notwendig. Beim Besitzerwechsel dürften sich v. allem "Bar-Damen" über die einfach leichte Dachbetätigung freuen  :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Camou am 23. März 2010, 21:04:35
Also ich habe die Dämpfer von Herrn Eder jetzt schon eine ganze Zeit drin und der Einbau ging recht einfach. Ich bin nicht der Mörderschrauber, aber trau mir einfach so ein paar Sachen zu, auch wenn ich bisher sehr wenig gemacht habe und Kraft habe ich auch nicht so wirklich viel, bin nur kräftig gebaut. Ich fands aber relativ einfach einzubauen.

Mit der Feile allein hätte ich es wohl auch nicht geschafft, da man den Dämpfer mit der Feile alleine nicht weit genug nach oben bekommt, da die Feile zuvor schon irgendwo (weiß nicht mehr wo) anschlägt. Man sollte sich irgendwie auf der Feile etwas anbringen, das den Dämpfer höher bringt.

schwarz: Feile
blau: Griff der Feile
grau: neuer Dämpfer
rot: Erhöhung der Feile

(http://s8b.directupload.net/images/100323/k397d5ca.gif) (http://www.directupload.net)
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Thommy1980 am 23. März 2010, 21:10:43
ich weiss garnicht womit ich gehebelt hab aber wirklich kraftraubend war es nicht
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. März 2010, 21:15:39
Wahrscheinlich d.mir unbekannte, elegante "Kniff-Trick" :happy:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Lexikon am 23. März 2010, 22:28:30
Kenne jetzt die Eder-Version icht, aber bei den Stabilus hilft es, die vor der Monatge einmal reinzudrücken. Am besten auf ein Brett stellen und mit einem zweiten drücken, damit nichts wegrutscht. Vermute mal, daß dadurch der Kolben geölt wird und besser flutscht.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. März 2010, 22:31:08
 :danke: machen wir  :gut:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: bodo am 23. März 2010, 22:39:51
Kenne jetzt die Eder-Version icht, aber bei den Stabilus hilft es, die vor der Monatge einmal reinzudrücken. Am besten auf ein Brett stellen und mit einem zweiten drücken, damit nichts wegrutscht. Vermute mal, daß dadurch der Kolben geölt wird und besser flutscht.


...genau so hab ichs gemacht, ungefähr auf gebrauchte Länge gedrückt und schon flutscht alles fast wie von allein, Montagezeit für beide Dämpfer 15 Minuten!

Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. März 2010, 22:42:37
 :danke:, das muß auch einem "Möchte-Gern-Monteur" gesagt werden  :ja: :gut:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: peter65 am 23. März 2010, 22:42:54
Den Deckel mit Feder kann man leicht selber reparieren.

Die vorhandenen Nasen mit z.B. Powerknete oder einem anderen Werkstoff nachmodelieren, kann auch ein geschlosser Knubbel sein, dabei einen Büroklammerdraht (vorher mit Silikonpaste einreiben damit er nicht haftet) mit einarbeiten. Dabei auf den inneren Abstand achten sonst passt es später nicht.

Alternativ ein kleines Plastikrohr mit Sekundenkleber nebst zwei Mini U-Scheiben links und rechts festkleben.

Abschließend die Feder wieder rein und es hält.

Ein Tip noch, wer mit Sekundenkleber arbeitet sollte sich vorher immer gut die Hände eincremen, dann ist die Chance recht groß die Finger wieder auseinander zu kriegen ;-)
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. März 2010, 22:45:15
 :danke:, Peter, werde mal versuchen zu "basteln" :ja: :happy:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: hmbcs am 23. März 2010, 22:45:32
Die Dinger heißen Montierhebel.

@ Werner:
Du hast PM.

Viele Grüße,
hmbcs
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 23. März 2010, 22:49:36
 :yau: :danke: Kars  :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: hmbcs am 23. März 2010, 22:51:38
Ach ja,

Niemals eine Feile auf Biegung beanspruchen ! ! !
Die sind häufig (nee, eigentlich immer) gehärtet und brechen wie Glas (Verletzungsgefahr).
Nimm einen Montierhebel.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 02. April 2010, 14:32:56
 :yau:,Dämpfer sind montiert ! :ja:
War relativ einfach, wenn man weiß wies geht :? Kann behilflich sein, mach die für>> "1 Fl.Kölsch" rein,<< wenn einer den Weg zu mir findet   :gut:   frohe Ostern  :lol:

Gruß Werner  :happy:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Janda am 28. April 2010, 12:54:01
Also hab die Dämpfer am SO bei Hr. Eder bestellt und Monatg bezahlt . Dienstag wurden sie Versand und am Mittwoch hab ich sie bekommen. Top !


Hab die dann auch gleich eingebaut , hab für die 2 verdäckdämpfer mit Her und Wegräumen ca. 15 mins gebraucht.

Ging echt leicht und es flutscht wieder richtig raus :)

mfg
Janda
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: _chris_ am 02. Mai 2010, 14:37:22
Hallo Leute,

ich habe mir hier im Forum die Verdeckdämpfer bestellt. Mit der Lieferung klappte alles wunderbar, ging schneller als ich gedacht habe. Soeben habe ich versucht die Dinger zu montieren, aber keine Change. Nach ca. 30min habe ich entnervt aufgegeben. Wie bekommt man die Dämpfer zusammengedrückt? Ich habe mir hier die Tips angesehen mit Feile, Montiereisen, etc... Aber zusammendrücken kann man da gar nix. Wenn man mit der Feile von unten drückt, weicht der Dämpfer in irgendeine Richtung aus ohne dass er sich auch nur einen mm zusammendrückt. Mehrmals ist mir dann die Feile abgeplatzt sodass ich schon Angst hatte etwas am Blech zu verletzen.

Da ich schon Zweifel hatte ob man die Dämpfer zusammendrück kann, hab ich es dann mal Probiert den Dämpfer am Boden aufzustellen und hab mich draufgeleht. Dann klappt es wunderbar. Aber in Einbausituation bringe ich einfach nicht genug Kraft zusammen :shock:

Gibt es hier vielleicht noch andere Tricks mit denen man den Dämpfer zusammendrücken kann?

Ciao Chris
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: barhof am 02. Mai 2010, 14:43:46
Hallo Chris,
Du mußt die Dämpfer genau Senkrecht von unten nach oben hebeln,dann rutscht da nichts weg, wenn Du die Höhe der Kugel hast, nur noch reindrücken. So hat das bei mir wunderbar geklappt.
Gruss Barhof
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: ubohli am 02. Mai 2010, 15:46:18
Du hast hoffentlich das Dach zugemacht ? Nur dann sind die Dämpfer im 'ausgefahrenen' Zustand und können recht einfach montiert werden. Mit geöffnetem Dach ist das so ziemlich unmöglich, da Du die Dämpfer komplett zusammendrücken müsstest.

Gruß
Uli
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: _chris_ am 02. Mai 2010, 20:08:50
@ Uli,
ja, das Dach ist geschloßen. Soweit hab ich schon mitgedacht :lol:

@ Barhof,
die Theorie ist mir soweit klar, an der Umsetzung scheitet es... Naja, ich werde mal probieren auf der Werkbank die Dämpfer mit einer Schraubzwinge die paar mm zusammenzudrücken, dann sollte es leicht klappen mit dem Einbau.

Ciao Chris
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: _chris_ am 05. Mai 2010, 18:15:29
Gestern hab ich es geschafft die Dämpfer einzubauen. Mit dem geeigneten Werkzeug war das kein Problem, in ca. 20min war alles wieder erledigt. Die Funktion der Dämpfer ist top, sind ihr Geld absolut wert!
Rückwirkend stellt sich mir echt die Frage wie man die Dämpfer auf die Kugelköpfe hebeln soll. Meines Erachtens nach ruiniert man da vorher was bevor sich die Dämpfer auch nur ein bissl bewegen. Naja, egal, jeder findet seinen eigenen Weg 8)

Ciao Chris
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: cooper s am 26. Mai 2010, 21:29:34
Hab heute meine neuen Dämpfere auch montiert. Das Verdeck geht tatsächlich mit einer Hand auf! Nur nach dem schließen muss ich jetzt beidseitig die Haltebänder einhaken sonst geht der Deckel nicht mehr zu.
Als Montagehilfe hab ich eine ca 40 cm lange Feile verwendet--einfach unter dem Dämpfer ansetzten und das Ende der Feile an dem 10 mm Schraubenkopf der Tankverkleidung abstützen. Wer keine Feile hat kann auch ein ähnlich langes Stück Holz oder ein Vierkanteisen benutzen um das man ein Stück Schmirgelpapier legt. Da rutscht garantiert nichts ab.
Den Kofferraumdämpfer habe ich ohne technische Hilfsmittel zusammendrücken können. Echt Klasse wenn der von alleine auffährt.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Birdy am 15. Juni 2010, 20:08:17
am bessten geht es mit einem Spanngurt  Zurgurt
Mit dem Spanngurt den Dämpfer etwas zusammen ziehen indem man den Gurt über beide Enden legt und dann den dämpfer gegen den Boden drückt und gleichzeitig den gurt spannt .
Geht super

m.f.G
Heinz
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Edwin am 04. September 2010, 09:52:11
Hallo

Habe die Federn zum 2. mal verbaut und bin begeistert.

Edwin
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: duked am 04. September 2010, 16:01:39
am bessten geht es mit einem Spanngurt  Zurgurt
Mit dem Spanngurt den Dämpfer etwas zusammen ziehen indem man den Gurt über beide Enden legt und dann den dämpfer gegen den Boden drückt und gleichzeitig den gurt spannt .
Geht super

m.f.G
Heinz

Eine Feile ist sehr gut, habe ich auch so bewerkstelligt. Trotzdem muss man vorsichtig sein - die Dämpfer muss man so stark zusammendrücken, dass die Feile fast durchbricht (meine Erfahrung).

Gruß, Frank
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: zed am 17. September 2010, 15:38:34
Servus zusammen,
habe die Dämpfer bei Herrn Eder bestellt, sehr netter Kontakt, ging alles schnell und ohne Probleme  :danke:

komme gerade vom Einbau rein und hat ca. 30 Minuten gedauert,

an der Heckklappe mußte ich die Verkleidung nicht abnehmen, nur die Abdeckung der 3. Bremsleuchte abschrauben dann kommt man direkt an die Halterung, hat also auch Vorteile so ein Pickerl am Kofferraumdeckel  :lol:

bei den Verdeckdämpfern habe ich einen Mix aus euren Erfahrungen versucht:
Spanngurt um den Dämpfer gelegt, mit Schraubzwinge auf gewünschten Weg gespannt (bisschen mehr da der Gurt etwas nachgibt), Spanngurt angezogen, Zwinge weg und der Dämpfer ist vorgespannt und geht problemlos rein   :gut:

der Heckklappendämpfer war eigentlich noch brauchbar aber die Verdeckdämpfer absolut tot  :hang:

Dach funktioniert schön leicht, jetzt bitte Sonne  8)





Titel: Hilfe beim Kofferraumdämpfer-Einbau
Beitrag von: Toastytwo am 27. September 2010, 10:36:54
Hallo zusammen,

hab gestern den Kofferraumdämpfer erneuert und hatte meine liebe Not ihn unten in die Halterung zu kriegen.
Das Zusammendrücken per Hand war (wohl auch aufgrund meiner eher schlanken Statur) fast unmöglich.
Nach einigen Versuchen klappte es dann doch, nur leider bekomme ich den Splint nur zur Hälfte rein.
Das dünne Ende will einfach nicht mehr in die Führung. Fehlen vielleicht noch 5mm.  :?
Wie es ist, macht es trotzdem einen stabilen Eindruck, aber kann der Dämpfer vielleicht wieder rausspringen?
Bin für jeden Ratschlag dankbar!

Grüße aus Detmold, alex
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 27. September 2010, 11:03:03
Bei mir ging alles glatt. Vielleicht hat sich der Splint oder Dämpfer verkantet, evtl. auch  etwas "einfetten" :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Toastytwo am 27. September 2010, 11:11:28
Joah, hat sich bestimmt verkantet, aber den Splint krieg ich echt keinen mm weiter rein... Hoffe dat hält auch so!  :)
Müsste ja schon das Plastikteil entzwei brechen, damit der Dämpfer wegrutscht!
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: zed am 27. September 2010, 14:30:26
hi,
der Splint ist vorne dünner wo er in das Plastikteil soll,
Problem war bei mir aber der Absatz von dünn auf dick, der hat keine Fase oder Abrundung, wenn der nicht 100%
in das Auge vom Dämpfer passt klappt das nicht,
also Dämpfer unten bewegen bis die Bohrung im Dämpfer genau mit dem Splint fluchtet dann rutschts leicht rein,
bin mit nem schmalen Schraubenzieher unten rein und hab den Dämpfer hochgedrückt, so hats gut geklappt
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Guido R. am 27. September 2010, 18:14:07
Während man leicht mit nem Kunststoffhammer auf den Splint klopft, am Kofferdeckel
wackeln.
Dann sollte er irgendwann reinflutschen (so gings jedenfalls bei mir...)
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Toastytwo am 28. September 2010, 08:35:54
danke für die Tips ich probiers nochmal, dat verflixte Teil MUSS doch da reinzukriegen sein *in-die-hände-spuck*  :lol:
Bis später!
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: nichtschrauber am 10. Januar 2011, 06:51:34
Also das Teil ist wirklich sehr gut.

Die Montage ist simpel. Man nehme einen Automechaniker, (der auf meine Bedenken hin sagte   "Man muß Ahnung haben...." ) stocke dann diesen Mechaniker nach 30 Minuten um 2 weiter Mechaniker auf und schon lässt es sich montieren :grinsevil:

Herzlichst
Michael
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Mille Miglia am 10. Januar 2011, 14:09:42
Zitat von: nichtschrauber
"Man muß Ahnung haben...."
Dann klappt es auch alleine!  :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: ubohli am 01. März 2011, 22:33:07
So, habe heute auch meinen Kofferraumdämpfer montiert. Ich habe die untere Halterung abmontiert (2 Schrauben Innensechskant SW5) dann den Dämpfer oben und unten ohne Probleme 'versplintet'. Dann Klappe im geöffneten Zustand fixiert. Eine Schraube in die untere Halterung, Innensechskantschlüssel drauf, und hochgedrückt - festgeschraubt - fertig.
Eine Sache von 5 Minuten. Und je nach Lust und Laune springt die Klappe beim Entriegeln bis zu 2 cm auf  :D

Danke Robert
Gruß
Uli
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: JPK am 16. März 2011, 20:21:50
Ueber die Qualitaet der Verdeckdaempfer ist ja schon alles gesagt worden.

Danke dem Forum und Herrn Eder fuer diese Verbessserung meiner Barchetta.

Ich finde, das funktionierende Vedeckdaempfer die wichtigste Investition, gleich nach einem neuen Zahnriemen sind. Warum? Weil nur mit funktionierenden Daempfern, bleibt das Verdeck beim Schliessen in einer Position stehen, bei der man alle Knicke und Falten glattziehen kann, bevor es in die Scherenmechanik geraet. Und schont so die teuren Gummis.

Beste Investion ever  :danke:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: diavoletto am 09. April 2011, 13:36:17
Auch ich gehöre jetzt zu den glücklichen, die von Herrn Eder mit neuen Dämpfern versorgt wurden! Der Einbau war (fast) kein Problem, einzig beim Kofferraumdämpfer war's nicht so ganz einfach, den oberen Splint bekomme ich nicht ganz rein - war aber vorher auch nicht weiter drin. Morgen gibt's dann noch was neues und dann freuen wir uns auf das erste Meeting ;)
Besten Dank an Herrn Eder, die Abwicklung war ja phänomenal schnell und problemlos, beste Ware zum besten Preis, was will man mehr?
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Borsti 2 am 26. April 2011, 23:03:03
Nabend,
auch ich sage Danke Herr Eder. Mein Dach ist jetzt federleicht, aber beim Einbau braucht Mann doch eine dritte Hand  :P
Gruß
Karsten
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: tambuka am 28. April 2011, 17:42:25
Hi @ll
Heut hab ich die Verdeckdämpfer vom " Meister " Eder montiert und siehe da es funzt wirklich so wie er es beschrieben hat. Die kann ich nur jedem hier empfehlen.
@ Hr. Eder :danke: :danke:
Gruß Michaela
schließe mich voll und ganz dem vorigen Text an. Lieferung super Einbau auch vom Laien möglich - funktioniert alles wunderbar
tambuka
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: dänni am 14. Mai 2011, 09:49:22
Nachdem ich kürzlich in Versmold überhaupt erst erfahren habe, dass es diese Gasdruckfedern gibt, und meine total hinüber sind, hab ich 2 neue bei Herrn Eder bestellt, und auch noch eine für den Kofferraumdeckel.

Beim Einbau mit der Feile-Hebel-Variante brauchte ich zwei helfende Hände, alleine hab ich es nicht geschafft.
Das Ergebnis ist der Wahnsinn: keine Kraft mehr nötig beim Öffnen des Verdecks !!!   

Die Halteklammern benutze ich, hält das Verdeck im Zaum.
Den Verdeckkastendeckel musste ich an den Haken verstellen, mehr Raum geben, er geht sonst nicht mehr zu, zuviel Druck von innen. Hoffentlich ist der Nebeneffekt nicht, dass nun vermehrt Wasser durch kommt ...

Jedenfalls ist es toll, funktionierende Gasdruckfedern zu haben, ich kann die Ware von Hr. Eder nur empfehlen !
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: UweS am 08. Juni 2011, 18:51:11
Auch mal wieder die Verdeckdämpfer getauscht, nachdem ich dies zuletzt vor 5 Jahren gemacht habe.
Ist wieder ein Unterschied wie Tag und Nacht  :D

:danke: Herr Eder für die schnelle Lieferung, mal sehen wie lange ihre Ausführung hält.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Bella Barchetta am 04. Juli 2011, 14:05:47
Am Samstag habe ich die Verdeckdämpfer von Herrn Eder eingebaut. Ging ja Super einfach.
Nach 30 Minuten war alles erledigt.

Meine Lebenspartnerin hat sich riesig gefreut, dass Sie das Verdeck jetzt ganz alleine öffnen kann.

Dank an Herrn Eder für die schnelle Lieferung.

Grüße aus Marl

Titel: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: dänni am 05. Oktober 2011, 13:52:06

Einer der Eder´schen Verdeckdämpfer war bereits nach 5 Monaten undicht.
Habe es zufällig entdeckt, da beim Waschen ein kleines bischen Wasser oben auf dem Dämpfer stand:
das Wasser "brodelte" und spritzte, nur deshalb ist es mir überhaupt aufgefallen.
Herr Eder hat sich kulanter Weise (da Privatverkauf ohne Rücknahme und/oder Gewährleistung) bereit erklärt, einen neuen Dämpfer im Austausch zu schicken.
Es fiel also Porto nach Österreich an, sowie Rückporto, insg. über 8 EUR.
Der neue Verdeckdämpfer kam schnell an .... ich behalte ihn im Auge.

Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: JP am 05. Oktober 2011, 15:18:59
Na ja gut... da Herr Eder die Dämpfer ja nicht produziert wäre dir das sicher auch bei jedem anderen Verkäufer passiert. ;)
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 20. Juni 2012, 11:09:43
Rückinfo:hab die Dämpfer seit 3/2010 drin. Das Verdeck etwa 80 x betätigt. Verdeck wird wie zu Anfang,>nicht mehr< von selbst angehoben, :( Druck hat deutlich nachgelassen,  :?Heckklappendämpfer ist noch top :lol:
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: duked am 28. September 2012, 23:35:33
Rückinfo:hab die Dämpfer seit 3/2010 drin. Das Verdeck etwa 80 x betätigt. Verdeck wird wie zu Anfang,>nicht mehr< von selbst angehoben, :( Druck hat deutlich nachgelassen,  :?Heckklappendämpfer ist noch top :lol:

Bei mir waren sie auch schnell fertig (allerdings sind sie mir im Neuzustand viel zu straff, eben zu groß dimensioniert).
Liegt diese schnelle Schlappheit vielleicht daran, dass ich das Softtop im Winter eingeklappt habe (wegen Hardtop-Nutzung).

Wie ist das bei dir? Hardtop-Nutzer?

Gruß, Frank
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: w114-280e am 28. September 2012, 23:57:48

Beim Einbau mit der Feile-Hebel-Variante brauchte ich zwei helfende Hände, alleine hab ich es nicht geschafft.
Das Ergebnis ist der Wahnsinn: keine Kraft mehr nötig beim Öffnen des Verdecks !!!   


Beim Versuch mit der Feile, hab ich bein unserer Silbernen gleich ne nagelneue Feile geschrottet. Ist abgebrochen!  :(

Danach hab ich nachgedacht...

Hab sie dann mit hilfe eines Spanngurtes eingebaut geht supereinfach.

Pro Seite ca 1-2 Minuten, hab auch Bilder, wenn es intressiert.

Hab auch bei unseren Gelben montiert, super einfach!

Gruß
Michael
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: hmbcs am 29. September 2012, 11:17:04
Hallo Michael,
deshalb schrieb ich:

Ach ja,

Niemals eine Feile auf Biegung beanspruchen ! ! !
Die sind häufig (nee, eigentlich immer) gehärtet und brechen wie Glas (Verletzungsgefahr).
Nimm einen Montierhebel.


Viele Grüße,
hmbcs
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Camou am 29. September 2012, 13:46:48
Dämpfer seit 3/2010 drin. Das Verdeck etwa 80 x betätigt. Verdeck wird wie zu Anfang,>nicht mehr< von selbst angehoben, :( Druck hat deutlich nachgelassen

Ich hab meine seit 2009. Funktionieren noch wie am ersten Tag. Sie haben bei mir das Verdeck allerdings noch nie von selber rausgedrückt (was daran liegt, daß mein Verdeck irgendwie so im Kasten liegt, daß es grundsätzlich an der Gummidichtung scheuert beim rausholen). Im Winter ist mein Verdeck geschlossen, aber nicht verriegelt (Saisonfahrzeug in der Garage).
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: LimiBar am 29. September 2012, 16:33:56
@ duked, meine Diva trägt nur das rote Soft-Käppchen :ja: 8)
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: yobo am 06. Juni 2013, 19:28:11
Meine Dämpfer für das Verdeck sind heute gekommen. Eine halbe Stunde später waren sie drin. Die alten ließen sich komplett ohne Wirkung ganz zusammen schieben. Die neuen habe ich mit der Hand gar nicht rein gedrückt bekommen. Nur der "Feilentrick" mit Hebelwirkung hat was gebracht.

Jetzt kann auch meine Frau das Verdeck bedienen.

Gruß
Michael
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: joe1960 am 13. September 2013, 20:31:32
Heute die Dämpfer von Herr Eder eingebaut. Hatte sie vor Jahren schon einmal in meine rote eingebaut. Auch jetzt habe ich sie in meine neue gelbe eingebaut. Die Dämpfer kann ich nur empfehlen. Schelle Lieferung und Super Funktion. Einen herzlichen Dank an Herr Eder!
Titel: Verdeckdämpfer vom Eder
Beitrag von: das Boot am 14. April 2014, 00:45:57
Hallo an die Gemeinde :D
wollt hier mal an Euch schreiben, da hier schon lange keine Erfahrungsberichte über diese Dämpfer vom Eder geschrieben wurde...
Ich kann nur sagen, daß diese Dämpfer nur jedem empfehlen kann :D
Meine Dämpfer für das Verdeck und den Kofferdeckel, hab schon über 6 Jahre verbaut und funzen noch immer wie am ersten Tag :D
Der Preis ist absolut fair und angmessen und im Gegensatz zu den originalen Fiat-Dämpfern ist kein Vergleich...
Das Falten der Heckscheibe wird mehr als erleichtert und vorallem bei Fahrzeugen der ersten Baureihe mit Gummis der ersten Generation,
hat man so die Möglichkeit, die Lippe der mittleren Dichtung mit den Fingern am Gestänge vorbeizudrücken, damit sie nicht eingezwickt wird
und so auch viel viel länger hält und nicht reißt.
Ich verbau nur noch diese Dämpfer und kann nur diese absolut mit gutem Gewissen empfehlen.
Dies soll Euch nur als Info sein, da hier eben schon lange nix mehr geschrieben wurde...
Grüße an alle und immer gute Fahrt
Euer Klausi aus´m Bayerischen Wald :D
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: tweety am 27. April 2014, 23:25:51
hab die Verdeckdämpfer letztes Jahr montiert. War kein Problem und das Verdeck lässt sich wirklich viel dichtungsschonender einpacken.
Ich hätte allerdings gut getan mir fr den Kofferraum auch gleich einen neuen Dämpfer mit zu bestellen. Die Klappe fällt quasi nur noch zu.
Ich frage mich wie der Dämpfer aus den Halterungen geht. Müssen da Splinte herausgetrieben werden?
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Guido R. am 28. April 2014, 18:08:17
Ja, die muss man rausschlagen...
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: awastel am 08. Mai 2014, 16:40:01
Habe heute meine Verdeckdämpfer bekommen. Montag bestellt, Donnerstag geliefert. Besser geht es nicht. Hab sie auch gleich sofort eingebaut. Ging alles stressfrei. Nun lässt sich das Vereck wieder mit einer Hand öffnen. Vielen Dank an Herrn Eder... Top
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Hubert48 am 06. Juli 2014, 22:23:21
Vorgestern kam die Lieferung vom Meister Eder, heute Stressfrei nach Anleitung eingebaut und das Verdeck macht wieder wie es soll! Mein Vater hat das Auto vor 18 Jahren als Jahreswagern gekauft und da waren die Gasfedern schon am Ende, wir haben gedacht das is normal so. Um so grösser der A-ha Effekt!!
Danke und Gruss, Hubert
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: sualk am 06. Juli 2014, 22:24:43
am wochenende auch drei b´s mit den neuen dämpfern versorgt - top !
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Momo03 am 29. Mai 2015, 15:01:36
Hab auch eine meiner beiden Bötchen mit den Dämpfern versehen.

Montage der Verdeckdämpfer ist simpel, aber die sind so stramm, daß man selbst für den einen Millimeter, die man die noch drücken muss, irre viel Kraft braucht. Der Effekt ist aber klasse und bei dem Preis ist das unbedingt empfehlenswert.

Der Kofferaumdeckeldämpfer ist IMHO aber schon zu stark, zumindest für die 96er mit ihrem weichen Blech. Man muss schon Kraft aufwenden, um den Deckel aus der Senkrechten in die Waagerechte zu bringen. Die letzten Zentimeter gehen dann wieder gut.

Insgesamt: SUPER! Werde ich bei der zweiten wohl auch noch machen. Zumindest für's Verdeck.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Fritztreu am 01. Juni 2016, 13:36:51
Der Kofferaumdeckeldämpfer ist IMHO aber schon zu stark, zumindest für die 96er mit ihrem weichen Blech. Man muss schon Kraft aufwenden, um den Deckel aus der Senkrechten in die Waagerechte zu bringen. Die letzten Zentimeter gehen dann wieder gut.
Der Kofferaumdeckeldämpfer ist IMHO auch bei der 2005er zu stark, ich hab zu den Verdeckdämpfern einfach mal einen mitgenommen, werde aber wieder den alten einbauen, wenn der nicht defekt ist kann man sich den sparen.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: DiDa am 02. August 2016, 09:09:32
Vielen Dank an Robert Eder // Super schnelle Lieferung

Super Ware. Das Verdeck geht wieder mit einer Hand zu schließen.

Der Einbau war auch für mich als Frau kein Problem (dank der Anleitung) 2 Std. - normal hätte ich das auch in einer halben Stunde geschafft. Die letzten 2-3mm welche die Dämpfer länger waren und deshalb oben nicht in den Kugelkopf gingen - waren beim runterdrücken (Kraft) für mich nicht zu schaffen.
Kaffe und überlegt.
Kurzes Kantholz ca. 15cm / Mittig mit Fräser leichte Rundung in Kantholz gefrässt - damit die obere Rundung vom Dämpfer ganz seicht rein passt und nicht vom Holz wegrutscht.
So konnte ich mit beiden Händen den Dämpfer runterdrücken und gleichzeitig in den Kugelkopf ziehen.

Gruß Dagmar
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Regi am 12. Dezember 2016, 13:03:16
Hallo,

habe auch bei Hr. Eder die Dämpferelemente für das Verdeck bestellt. Super Sache, schnell und zuverlässig  :lol: :lol: :danke: :danke:

P.S.: zum Einbau brauch ich ja nichts mehr sagen, dürfte inzwischen jeder wissen das es bei geöffnetem Dach einfacher geht  :D :D da die Dämpfer dann nicht mehr gespannt sind...
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Momo03 am 14. Juni 2017, 11:59:18
Ich muss nun nach ausreichend Zeit in einer Hinsicht revidieren:

Der Kofferraumdeckeldämpfer ist nicht zu stramm, auch wenn man anfangs so seine Bedenken hat.
Selbst das weiche Blech der ersten Baujahre wird davon nicht beeindruckt.

Die Verdeckdämpfer sind weiterhin klasse, obwohl das Verdeck eigentlich IMMER geöffnet ist. Das gute Stück steht grundsätzlich mit offenem Dach in der Garage.
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: ElCanario am 01. August 2017, 20:38:07
Heute bestellt , super , tolles forum ... muchas gracias
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Rob am 30. August 2017, 19:51:12
Hallo zusammen,

nach einem genialen und Pannen freien Trip nach Milano und Arese habe ich nun ein Problem: ein Bolzen am Verdeck ist abgerissen  :?.
Es ist der Vordere Bolzen Fahrerseite, der Verdeck und Halteplatte verbindet (siehe Fotos). Nun meine Frage: Gibt es den als Ersatzteil, oder ist eine Sonderlösung gefragt. Ich habe schon mal angefangen das alte Bolzengewinde auszubohren ...

Danke für tips! :danke:
Ciao
Rob
Titel: Re: Info: Verdeck- und Kofferraumdämpfer
Beitrag von: Rob am 19. September 2017, 20:25:55
... inzwischen konnte ich das Problem lösen. Vielleicht hilft es ja mal jemandem: abgerissenen Gewinde ausgebohrt, M8 Gewinde nachgeschnitten und vom Metallbauer des Vertrauens Bolzenstück durchbohren lassen und Gewindestange M8 eingeklebt.  8)
Ciao
Robe