Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Fahrwerk / Re: 17" Alufelgen mit 30mm Tieferlegung
« Letzter Beitrag von Vespacanarino am 18. Oktober 2018, 21:53:05 »
Danke schonmal für die schnelle Rückmeldung.
Also auf die breite kommt es mir nicht unbedingt an.
Ich dachte mir schon nicht mehr wie 195-205 breite das würde dicke reichen.

Welche Dimensionen meine felgen haben weiß ich nicht genau es sind die Turbinen felgen der LE 99.

Die 15 zoll sehen arg klein aus deswegen dachte ich an 17 zoll
Möchte nur das mein radkasten ? Schön ausgefüllt ist.
Weiß halt nicht ob mit 16 zoll und nieder Querschnitt reifen auch klein aussieht .
2
Fahrwerk / Re: 17" Alufelgen mit 30mm Tieferlegung
« Letzter Beitrag von Guido R. am 18. Oktober 2018, 20:31:00 »
Naja, der "Gesamtdurchmesser" ändert sich ja nicht großartig (3% sind ohne Tachoangleichung zulässig).

bei 7x17er Rädern wirst Du bestimmt 205/40/17er Reifen montieren (müssen), breiter ist bei ner 7er Felgen ned so schön.

Wie Du schreibst, hast Du originale 15er ALUs ? Also afaik 6,5x15 ET 32 ?

Mit 7x17 ET 35 kommst Du 3mm mehr raus und 9mm mehr rein.  Sollte locker passen. (7x17 ET30 müsstest Du erst anprobieren)

Ich hab 7x17 ET 25, hinten sogar mit Spurplatten (effektiv 10mm), bin also hinten 23mm weiter draußen. 
(aber da ich hab die Kanten bearbeitet, sonst wärs nicht gegangen)
Meine b. lag schon unterschiedlich tief, vorne bis 50, hinten bis 35mm.

Achja, 40er Reifen sind unkomfortabel.... 8)

Schau mal hier:

https://www.reifenrechner.at/
3
Fahrwerk / Re: 17" Alufelgen mit 30mm Tieferlegung
« Letzter Beitrag von Uli LH am 18. Oktober 2018, 18:03:20 »
Ein Tipp:

Zu Felgen (-größen) hat es im Forum schon zahlreiche ausführliche Diskussionen gegeben.

Wenn du dich "absolut nicht auskennst", wie du sagst, stöber vielleicht erst mal ein bisschen.

Und stell dich schon mal darauf ein, dass dieses Thema sehr viele (technische, fahrtechnische, rechtliche, finanzielle usw. ...) Aspekte hat, in die man sich recht gründlich reinschaffen muss, damit man eine gute Lösung findet und nicht hinterher frustriert ist!
4
Fahrwerk / Re: 17" Alufelgen mit 30mm Tieferlegung
« Letzter Beitrag von sualk am 18. Oktober 2018, 17:46:16 »
Hallo an allen,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich besitze eine barchetta mit 30mm Hinterlegung ( nur Federn)
Mit originale 15" Alufelgen.
Möchte nur neue felgen drauf machen.

Bekomme ich da 17" felgen drunter? Ohne das es schleift ?
Und ohne Karosserie arbeiten.

Zb: VA 7.00x 17 ET 32 - HA 7.00x 17 ET 32
 Kenne mich absolut nicht aus....

Oder welche Größe könnt ihr mir empfehlen??

Ich sag schonmal  :danke:


das wird eher knapp. wir verbauen meistens 16 zoll.
5
Fahrwerk / 17" Alufelgen mit 30mm Tieferlegung
« Letzter Beitrag von Vespacanarino am 18. Oktober 2018, 17:34:48 »
Hallo an allen,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich besitze eine barchetta mit 30mm Hinterlegung ( nur Federn)
Mit originale 15" Alufelgen.
Möchte nur neue felgen drauf machen.

Bekomme ich da 17" felgen drunter? Ohne das es schleift ?
Und ohne Karosserie arbeiten.

Zb: VA 7.00x 17 ET 32 - HA 7.00x 17 ET 32
 Kenne mich absolut nicht aus....

Oder welche Größe könnt ihr mir empfehlen??

Ich sag schonmal  :danke:
6
Exterieur / Heckspoiler Teilegutachten
« Letzter Beitrag von Barchetta arancio am 18. Oktober 2018, 11:49:47 »
Hi!
Vor ein paar Jahren hatte ich mir mal einen Heckspoiler geschossen (siehe Fotos)
Leider ohne Teilegutachten - ich denke es ist ein Postert. Kann den evtl. jemand identifizieren?
Unten ist noch ein Rest einer überlackierten und geschliffenen Nummer erkennbar, diese endet auf ...002
Vielleicht hat ja irgendwer sogar ein gutachten dafür...

Viele Grüße

Jürgen
7
Motor / Re: Zünd/Leistungsmodul
« Letzter Beitrag von Ralf A. am 18. Oktober 2018, 08:42:52 »
Hallo,
irgendwie fehlt mir hier eine gewisse Systematik.

1. Was macht das Symbol für die Wegfahrsperre im Instrumentenbrett (Die Wegfahrsperre ist die erste Verdächtige, wenn kein Zündfunken vorhanden)?

2. Was ist mit der Fehlermeldung für den Nockenwellensensor? Hin und wieder gibt es die Meldung "Nockenwellensensor sporadisch". Die sieht man immer wieder mal, warum auch immer. Ist aber harmlos, führt aber bei "kompetenten Werkstätten" gerne zum überflüssigen Austausch.

Liegt aber eine kontinuierliche Meldung für den Nockenwellensensor an, dann wird definitiv kein Zündfunken kommen.

Oder anders ausgedrückt: Wenn das Steuergerät den Nockenwellensensor bei nicht laufenden Motor als fehlerhaft meldet, dann wird es auch keinen Zündimpuls geben. Denn das Steuergerät weiß dann gar nicht, in welchen Arbeitstakt sich der Motor befindet, und wann gezündet werden muß.

Es macht also wenig Sinn, nach einen Fehler in der Zündung zu suchen, wenn der Nockenwellensensor als Defekt vom Steuergerät erkannt wird.

Gruß Ralf

8
Forum zum Forum / Verwaiste Links gelöscht!
« Letzter Beitrag von Uli LH am 17. Oktober 2018, 19:53:50 »
Liebe Forums-User,

ich bin mal die Links unter "Links" (wo auch sonst - "Rechts"?? :D) durchgegangen und habe allen inzwischen verwaisten Links (also Links, die auf nicht mehr funktionierende / existente Websites verweisen) "die Genehmigung entzogen".

Bitte überprüft das mal, soweit betroffen - falls ich was falsch gemacht habe, bitte melden!

Und immer gerne Anregungen für neue Links! :-)

Weiter viel Nutzen und Spaß mit unserem tollen Forum!

:danke:

Uli
9
Exterieur / Re: Stoßstange
« Letzter Beitrag von Guido R. am 17. Oktober 2018, 19:16:31 »
10
Exterieur / Re: Stoßstange
« Letzter Beitrag von Vespacanarino am 17. Oktober 2018, 17:13:56 »
Kann mir einer von euch sagen wie ich hier im Forum herausfinden kann wer hier Händler und Mechaniker ist ?
Sorry bin ganz neu hier und finde mich noch nicht zurecht ...

Bin für jeden Tip dankbar
Seiten: [1] 2 3 ... 10