Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Motor / Re: ABE für CSC Auspuff
« Letzter Beitrag von REINERV am 14. November 2018, 22:37:16 »
Für meine RAGAZZON wollte der TÜV-Nord-Mensch die ABE in Papierform sehen!
Ebenso für die Stahlflexe an der Bremse ...
Kommt wohl auf das Engagement des "Kittelträgers mit Stempelmonopol" an ...  :roll:

Man liest sich!!
Reiner
2
Motor / Re: ABE für CSC Auspuff
« Letzter Beitrag von silvercoupe85 am 14. November 2018, 19:56:15 »
Hatte auch keine ABE dabei, jedoch hat der TÜV irgendwas von nem E Prüfzeichen erzählt das schlecht zu erkennen aber vorhanden sei. Er meine es sei Eintragungsfrei. Gruß
3
Motor / ABE für CSC Auspuff
« Letzter Beitrag von jscholz am 14. November 2018, 14:47:14 »
Tach zusammen,

Kurze Frage - ich habe vor ein paar Monaten einen CSC Auspuff montiert, allerdings habe ich keine ABE Papiere erhalten. Braucht es die in Deutschland ? Falls ja - kann mir jemand mit einer Kopie weiterhelfen ? Händler reagiert auf meine Anfrage nicht...

Danke - Jürgen

Hier die Details:
CODICE 800200 - SCARICO CENTRALE IN ACCIAIO INOX 100% AISI 304
CODICE 800072 - GRUPPO SCARICO POSTERIORE IN ACCIAIO INOX 100% AISI 304 CON USCITA DOPPIO TONDO Diam. 70 mm
4
Fahrwerk / Re: Manschette vom Handbremsseil wechseln
« Letzter Beitrag von werner100 am 13. November 2018, 20:01:05 »
hat super geklappt, danke
um die Manschette draufzukriegen, habe ich die Spitze einer Silikonkartusche so gekürzt, daß sie etwas dicker als der Nipel des Bremsseils war, gut eingefettet und Manschette drübergeschoben, ging super.
5
Fahrwerk / Re: Manschette vom Handbremsseil wechseln
« Letzter Beitrag von redcar am 12. November 2018, 20:05:18 »
hmmm, hmmm : einfach Handbremse ziehen, großen Schraubendreher zwischen Anschlag und Hebel klemmen. Handbremse lösen--- aushängen.

schönen Abend
6
Elektrik / Re: Stromverbrauch in Ruhephase
« Letzter Beitrag von Scudo am 12. November 2018, 19:52:01 »
hallo,

0,17 mA halte ich für sehr wenig, zu wenig, für eine Barchetta. Eine solche Entladung würde kleiner sein, als die Selbstentladung der Batterie, ohne dass diese überhaupt angeschlossen wäre. Schon die Uhr im Fahrzeug benötigt mehr Strom.

0,17 A wären zu viel, das würde schon Probleme machen. Bis 50 mA würde ich noch durchgehen lassen.

Da es ursprünglich um ein Entladeproblem am Auto ging, die Frage an den Threadsteller, wie und wo er gemessen hat. Für das Messen muss die Batterieleitung aufgetrennt werden, z.B. durch abziehen des Batteriepols. Schließt man dann ein Ampermeter an, hat man das Problem, dass erst mal eine Stromspitze fließt, die am Messgerät  nach dem großen Messbereich (A) verlangt, sonst ist die Messgerätesicherung dahin. Im großen Messbereich ist es aber nicht zuverlässig möglich einen solch kleinen Strom zu messen. Steckt man auf den kleinen Messbereich um, hat man eine Unterbrechung, die eine erneute Stromspitze verursacht.

Idealerweise trennt man erst auf, wenn das Messgerät schon angeschlossen ist. Also alle Verbraucher aus, und warten bis sich alles beruhigt hat, auch das Innenlicht.
Dann das Messgerät so an den Batteriepol und die Polklemme halten, dass beim Abziehen der Polklemme keine Unterbrechung im Stromkreis stattfindet. Und aufpassen dass sich dann nichts automatisch einschaltet.

Zusätzlich sollte man natürlich auch die Batteriespannung messen. Sie gibt Aufschluss darüber, wie der Ladezustand ist. Die Batterie kann auch eine hohe Selbstenladung haben. Das kann man leicht erkennen, wenn die Batterie im abgeklemmten Zustand schnell an Spannung verliert.
7
Fahrwerk / Re: Manschette vom Handbremsseil wechseln
« Letzter Beitrag von werner100 am 12. November 2018, 19:36:58 »
ja vom Opel.
Die Anleitung hab ich schon gelesen. Hab da nichts gefunden, wie ich Seilzg aushänge, einfach ausklinken mit einer Zange hat nicht geklappt, gibt´s da einen Trick?

8
Fahrwerk / Re: Manschette vom Handbremsseil wechseln
« Letzter Beitrag von Guido R. am 12. November 2018, 19:31:03 »
Welche Gummis hast du besorgt, die vom Astra F ? (die passen)

hier ne Anleitung:

http://www.barchetta-lexikon.de/?action=artikel&daten=h005
9
Fahrwerk / Manschette vom Handbremsseil wechseln
« Letzter Beitrag von werner100 am 12. November 2018, 17:03:47 »
hab gerade gesehen daß an beiden Hinterrädern die kleine Manschette des Handbremsseils gerissen ist. Jetzt will ich die Manscheetten auswechseln.
Kann mir jemand sagen wie´s geht? Hab bereits mit einerRohrzange am Seil gezogen aber ohne Erfolg.
10
Kleinanzeigen / Re: BIETE Wiesmann Hardtop in rot
« Letzter Beitrag von PeeGee am 11. November 2018, 14:34:24 »
Nach 21 Jahren des Barchetta-Fahrens habe ich mich im Sommer schweren Herzens von meinem Bootchen getrennt. Der neue Besitzer will sie nur im Sommer benutzen und somit möchte ich nun mein Wiesmann Hardtop (rot) hier zum Verkauf anbieten. Es ist sehr gepflegt, hat außer den üblichen Waschstraßenwischern keine Kratzer, nur eine klitzekleine Lackabspitterung an der vorderen Ecke und minimale Steinschlag"punkte" an der Vorderkante (alles problemlos mit Lackstift zu beheben). Die Dichtungen wurden jährlich mit entsprechenden Mitteln eingerieben und sind gut in Schuss. Der Vorteil ist bekanntlich nicht nur die große Kopffreiheit sondern auch die sehr große Heckscheibe. Dazu habe ich noch den original Klappständer incl. Stoffhülle. Dieser ist absolut neuwertig. Das Hardtop stand nämlich bei Nichtgebrauch immer abgedeckt im beheizten Hobbyraum. Standort: Zwischen Augsburg und München. VB: 650 Euro. Interesse?
Seiten: [1] 2 3 ... 10