Autor Thema: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?  (Gelesen 480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ElCanario

Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« am: 07. September 2018, 20:55:50 »
Sonnige GC Grüsse ohne funktionierende Klimaanlage ...
Leider hat der Austausch,ompressor nicht lange gehalten ...
in meinem b aus Anfang 96 mit Nummer 14950 ist ein Denso Klimakompressor 442500 4010 verbaut
Leider passt wohl,auch nur dieser ... hat jemand das gleiche Problem gehabt oder hat es noch immer ?
Woher bekommt man noch einen alternativen kompressor ?
Besten dank für eure Zeit , Bernd

redcar

Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #1 am: 08. September 2018, 13:26:26 »
stelle mal die Frage, weshalb nur "Dieser" ? Wer sagt das. Liegt es an der Aufhängung, Riemenscheibe ?
In meinen Unterlagen gibt es nur einen Unterschied zum M2 Motor.
Grüße Markus

ElCanario

Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #2 am: 08. September 2018, 13:45:41 »
Wenn ich nach „klimakompressor“  suche dann kommt immer eine Angabe zum Baujahr , Chassis Nummer und Herstellernummer die in nur mein B passt ...

Scorpion

Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #3 am: 08. September 2018, 20:14:07 »
ich müßte noch einen gebrauchten Klimakompressor im Keller liegen haben....

ElCanario

Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #4 am: 12. September 2018, 15:25:03 »
Leider liegt der Kompressor beim Kollege nicht mehr im Keller , wer hätte noch einen ?
Mein Ersatzkompressor ist nun seit heute verbaut und macht das was er soll , kühlen ,
Ich habe vom Herrn Carreño noch folgendes mit auf den Weg bekommen ,
1. Motor starten
2. dann Klimaanlage starten
Fahren und geniessen
Angekommen , anhalten , klimaanlage aus und noch mal auf volle Pulle die Lüftung laufen lassen wegen Restwasser ...
Klimaanlage nie bei hoher Drehzahl und hoher Geschwindigkeit wie z.B. Autobahn anmachen , da würden sehr Hoge Kräfte auf die Welle des Klimakompressors wirken ...
ich hoffe der jetzt verbaute bleibt mir ein wenig erhalten , Der alte raus , der neue rein plus Kühlgas waren mit Tip 180 Euro , zur info , weiss nicht ob das ok ist
bernd

Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 7607
  • Alter: 53
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #5 am: 12. September 2018, 19:09:51 »
Den Preis find ich günstig.

Klimaanlage soll immer länger als 10 min. in Betrieb sein, ein paar Minuten vor Fahrtende ausschalten wegen dem Kondenswasser
(da geht es aber um die Keime in der Lüftung, die irgendwan stinken)
Das mit den hohen Drehzahlen hab ich bisher noch nicht gehört...
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

b, FoFo, FoFi, 147er, 491, CP50 :-)

Fritztreu

Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #6 am: 12. September 2018, 20:12:00 »
ich hoffe der jetzt verbaute bleibt mir ein wenig erhalten , Der alte raus , der neue rein plus Kühlgas waren mit Tip 180 Euro , zur info , weiss nicht ob das ok ist
bernd
Das ist schon mehr als ok, bei euch scheint die Preisexplosion von R134a noch nicht angekommen zu sein.
Technisch gesehen ist ein reiner Kompressoraustausch und befüllen der Anlage eh äußerst grenzwertig.
Über kurz oder lang werden sich „Bsitzer“ wohl von der Klimaanlage verabschieden müssen, unter anderen weil Fiat natürlich nichts anders als R134a für die B freigeben wird.
Wer’s genauer wissen will:
https://www.krafthand.de/artikel/preisexplosion-beim-kaeltemittel-r134a-23614/
und
https://www.krafthand.de/artikel/wann-und-wie-sind-klimaanlagen-zu-spuelen-19011/

Grüße
Hermann
"Ich habe mein Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."
George Best

ElCanario

Re: Klimakompressor 442500 4010 Denso , alternative ?
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2018, 18:18:32 »
Und immer wieder leckt der Klima Kompressor , somit auch der 3. Leider verliert auch dieser wieder die Kühlmittel ... Leider habe ich den Vorgänger entsorgt denn heute bin ich zufällig fündig geworden , eine Schrauberbude hier auf der Insel kann angeblich einen defekten Kompressor wieder beleben ... den ersten der verbaut war habe ich aufgehoben , den werden ich dem Gutsten mal zum Reparaturversich zukommen lassen ... , von einem anderen kollegen habe ich eine Dichtmasseflüssigkeit kartusche bekommen , das Zeug soll aus Amerika sein und heisst freeze leak stop
Auf meinem Weg durch das Industriegebiet habe ich kurz bei Fiat gehalten
Neuer kompresser 1600
Austauschkompresseor 1200
Beide plus Einbau ....

Bin immer noch auf der Suche nach einer Alternativen ... Grüsse Bernd