Autor Thema: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung  (Gelesen 1216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vrun

Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #10 am: 06. November 2017, 16:32:06 »
-Kennzeichen-
Leut's egal wo ihr das Ding fest macht ... macht es FEST

Bei mir ist vor einiger Zeit bei einem Mietwagen mal das "Nummernschild" aus der Plastik-Wechselhalterung gefallen...
Die Rennleitung hat's gefunden und mich dann (in dem Fall per GPS Ortung) aus einem wichtigen KundenMeeting geholt...

In Summe war die Sache dermaßen hochnotpeinlich das ich eher dafür plädiere das Stück Blech am Blech festzunieten.
Meine eigenen Fahrzeuge werden definitiv alle fest(!) verschraubt!

Ohne Nummernschilder müßt ihr "direktemang" zur Polizei "Anzeige erstatten".
Wer im Ausland beide Nummernschilder "verliert" kann das Pech haben das er mit dem Anhänger abholen kommen muß  :shock:

...und jetzt weiter mit der Abteilung DESIGN  :lol:
 

ElCanario

Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #11 am: 07. November 2017, 12:01:08 »
Ich denke auch ich bleibe bei dem Blechschild mit Schraube , denke ich jetzt ...
Logo kommt definitiv vorne und hinten weg ...
Heute soll der Krümmer getauscht werden und das neue Hitzeschild dran ,
Morgen neues Pioneer , Eton Lautsprecher und Antenne Auta 2050
Donnerstag zum Lavkierer für gute 2 Wochen ,
Dann denke ich das mein Oberarmknochen Bruch auch soweit klar ist ... und ich wieder durch die Schluchten der Insel rollen kann ...

Mille Miglia

Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #12 am: 08. November 2017, 08:12:23 »
na die guarda civil  wird da eher nicht drauf eingehen  :lol: :lol: :lol:
Ob Du es glaubst oder nicht, er wurde bisher noch nie darauf angesprochen.

Das ganze Thema geht an mir vorbei, meine b hat ihr Kennzeichen da wo Fiat es vorgesehen hatte. Gehört so, wackelt nicht und macht keine Probleme.
Vor Jahrzehnten hatte ich mal einen Alfa Fastback Spider, der hatte ein Klebeschild. Da wurde beim Tüv regelmäßig daran herum gemäkelt, aber es war sogar eingetragen.
Sogar unser Hund ist gechipt!
Bringt aber nix, säuft genausoviel wie vorher und schneller isser auch nicht geworden... :snoopy:

luschipuschi

  • Sponsor
  • *****
  • Beiträge: 4846
  • Alter: 58
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #13 am: 08. November 2017, 12:12:20 »
...  meine b hat ihr Kennzeichen da wo Fiat es vorgesehen hatte. Gehört so, wackelt nicht und macht keine Probleme.
...
:gut: :gut:
mehr gibt´s dazu aus meiner Sicht nicht zu sagen. :lol:


Grüße aus Flensburg
Jockel
Jockel
(Geschichtenerzähler)

fiat5cento

  • Windschott-Nutzer
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Alter: 36
  • Ort: Eichstätt
  • Galerie ansehen
Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #14 am: 08. November 2017, 18:19:25 »
:gut: :gut:
mehr gibt´s dazu aus meiner Sicht nicht zu sagen. :lol:


Grüße aus Flensburg
Jockel

Aber wie machst du das, wenn du dahinter putzen willst? Schraubst du es dann immer weg? :-D

luschipuschi

  • Sponsor
  • *****
  • Beiträge: 4846
  • Alter: 58
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #15 am: 08. November 2017, 20:28:40 »
Jupp! 8)
Jockel
(Geschichtenerzähler)

oldtimer1000

Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #16 am: 09. November 2017, 11:34:51 »
Schau' dir mal mein Avatar-Foto an. dafür brauchst du allerdings einen anderen Spoiler.

Gruß,

Micha   :D :D
Fiat Barchetta - Trouvez mieux!

ElCanario

Re: Kennzeichen , Logo hinten , Fragen & Tips bei Neulackierung
« Antwort #17 am: 09. November 2017, 19:09:37 »
Ein neuer Spoiler wird es bei mir nicht , ich werde es so lassen wie es vorgesehen war , denke ich kann damit leben