Autor Thema: Echter Sportauspuff mit Fächer  (Gelesen 803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erfinder1970

  • Bremsenquietscher
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Alter: 48
  • Ort: Nonnweiler - Otzenhausen
  • Hallo Barchetta-Freunde
  • Galerie ansehen
Echter Sportauspuff mit Fächer
« am: 19. November 2017, 11:18:11 »
Hallo Barchettafreunde

Ich habe eine Möglichkeit gefunden, einen echten Sportauspuff (nicht nur ein Krachmacher) für die Bella zu finden.
Da Supersprint nichts mehr für die Bella macht, außer Endschalldämpfer, hab ich mich umgesehen und bin Fündig geworden. Dabei ist die Sache nicht ganz billig, aber es kommt mehr Leistung /Drehmoment raus.
Also ein Edelstahlauspuff ab Motorblock - mit Fächer, Sportkat aus Metall bis nach hinten zum Endschalldämpfer.
Auch einen Klappenauspuff bietet Wimmer Motorsport aus Solingen an.
Dann noch eine Anpassung per Chiptuning, und das beste daran alles ist H-Kennzeichen-Fähig!
Denn es fällt unter Zeitgenössiges Tuning- sonst wäre ein aufgebrezelter Manta B ja nie H-Kennzeichen fähig
Wenn also jemand auch auf eine Leistungssteigerung spekuliert, könnte man sich ja zusammentun und einen Rabatt bei Wimmer raushandeln?Zudem so eine Anlage wohl 30 Jahre hält- Und irgendwann gibt es halt keine Ersatzteile mehr. Was meint ihr?? So in 2 Jahren ist das ein Projekt für meine Bella.
"Traum" Am Ende noch ein 2 Liter Motor vom Klaus Mayerhofer, und so mancher fetter SL guckt sich meine Bella nur noch von hinten an (der Glückliche, bei so einem schönen Hintern :D :D)

Gruß Erfinder1970
Jörg Wiesen

Summertimes

  • Mützenträger
  • *****
  • Beiträge: 892
  • Alter: 48
  • Ort: Lübeck
  • www.barchetta-nord.de
  • Galerie ansehen
    • barchetta-nord
Re: Echter Sportauspuff mit Fächer
« Antwort #1 am: 19. November 2017, 20:12:20 »
hier mal was zum chiptuning bei der b... ist hier aus dem forum...

http://barchetta-nord.de/basteleien/chiptuning.html
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen:
ICH BIN NICHT IRRE!!!
Eine Stimme summt die Melodie von:
TETRIS
www.barchetta-NORD.de

Erfinder1970

  • Bremsenquietscher
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Alter: 48
  • Ort: Nonnweiler - Otzenhausen
  • Hallo Barchetta-Freunde
  • Galerie ansehen
Re: Echter Sportauspuff mit Fächer
« Antwort #2 am: 21. November 2017, 17:55:06 »
Thema "Chiptuning"
Nun ich gebe dir recht wenn es sich um ein"nacktes Chiptuning" handelt, das bringt fast gar nix!
Aber hier geht es um eine Anpassung des Motors an eine völlig geänderte Abgasgegendruck -Situation durch einen optimal angepassten Sportauspuff. Die Originalanlage mit Keramik-Kat hält gerade dem Barchetta-Motor in unteren Drehzahen "den Hals zu"
Durch den Sportfächer / Sportkat aus Metall senkt der Gegendruck derart, dass für einen Motor eine völlig neue Situation entsteht.
Wenn die Parameter zu stark von den Kennlinien abweichen, die im Steuergerät angelegt sind, kann es sein dass der Motor seine volle Leistung nicht entfalten kann. Mit dem "Chiptuning" (elektronisches Feintuning) kann der Motor an die neue Situation wie: besseren KRAFTSTOFF z.B. 98 Oktan /102 Oktan angepasst werden. (Zündzeitpunkt, Gemischsteuerung, Lamdafenster etc.)
Mit K&N Filter sind dann die angegebenen Leistungen von 5 - 7 PS dann eher noch Tiefgestapelt.
Ausserdem geht es mir vordringlich um mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen im hohen Gang.
Das Getriebe ist laut auskunft FIAT für 250 Nm Dauerbelastung ausgelegt, und da machen 10 -18Nm zum Sereinestand 167 Nm schon was aus. Dass kann ein Fächer + Metallkat schon an der Leistungskurve verbessern, soweit kann man sich doch einig sein?
Alles zusammen bringt einen Fortschritt, nicht ein Chiptuning allein, das ist was für Turbomotoren - fragt sich wie lange sowas bei den Quetschmotoren hält? Da ist am Barchettamotor noch "viel Fleisch dran", und ein gesundes "Freimachen" trägt hier zu einer längeren Haltbarkeit bei.
Jörg Wiesen

_chris_

Re: Echter Sportauspuff mit Fächer
« Antwort #3 am: 22. November 2017, 12:33:17 »
Die Mehrleistung hierbei kommt nahezu zu 100% durch den Sportkat. Der Krümmer der Barchetta ist ab Werk schon sehr gut, hier wird ein anderer Fächerkrümmer nicht mehr viel positiv verändern können. Schalldämpfer mit freiem Durchgang sind zwar schön, aus eigener Erfahrung jedoch ist die eventuelle Mehrleistung eher der Messtoleranz des Prüfstandes geschuldet.

Bsp. mein Brera 2.2JTS, welcher nur auf der Rundstrecke verwendet wird und keine Straßenzulassung mehr hat: Der Einbau einer Bastuck Anlage ab Kat mit freiem Durchgang durch alle 3 Schalldämpfer brachte in der Spitzenleistung quasi null. Der Drehmomentverlauf veränderte sich etwas zum Positiven im mittleren Drehzahlbereich. Jedoch das Entfernen der beiden Katalysatoren brachte am Prüfstand +13PS/+20Nm.

Wenn Du also möchtest: lass dir die Abgasanlage verbauen und geh zu DSM für den Powerkommander anstatt das Chiptuning des Auspuffbauers machen zu lassen.

LG Christian

Erfinder1970

  • Bremsenquietscher
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Alter: 48
  • Ort: Nonnweiler - Otzenhausen
  • Hallo Barchetta-Freunde
  • Galerie ansehen
Re: Echter Sportauspuff mit Fächer
« Antwort #4 am: 22. November 2017, 16:13:08 »
Zu DSM zu gehen, um die Barchetta mit 2Liter-Motor aufzurüsten + diesen Sportauspuff mit Metallkat das ist das Endziel. 8)
Supersprint macht ja nix passendes mehr, also wäre das eine gute Lösung :D
Aber das wird noch mangels Kohle noch etwas dauern.
Nächste Saison muß die Bella zum TüV, und da ist das Fahrwerk (KW Gewindefahrwerk , hab mich schon bei DSM beraten lassen) dran.
Ich wollte ja dass alle die etwas mehr aus ihrer Bella machen wollen, hier eine Gelegenheit finden, wird ja keiner genötigt.
Für deine Brera kann ich empfehlen den Sprit höher zu wählen, Bosch Gleitfunkenkerzen 4 Pol mit höherem Wärmewert einsetzen, und dann könnte es hier noch ein Plus geben. Kerzen nur beim Bosch-Dienst aussuchen lassen, denn die haften für den Motor!
Bei meinem alten Ford Probe 24V hat diese Kur (von einem Bosch Dienst!) Wunder gewirkt, 185 PS und 30 Nm mehr und 2,3 Liter Sprit weniger auf 100 Km, statt 165 PS und und zieht kein Blatt "Ford" und soff 12 Liter .... :shock: bei einem 50 l Tank war schnell Feierabend


Gruß Erfinder 1970
Jörg Wiesen

vrun

Re: Echter Sportauspuff mit Fächer
« Antwort #5 am: 22. November 2017, 23:47:15 »
Zitat von: Erfinder1970
... Kerzen nur beim Bosch-Dienst aussuchen lassen, denn die haften für den Motor!


<hmmh> WAS sucht Bosch denn jetzt aus - für 'ne Barchetta ... gern auch MIT Haftung 8)

Gilt A.D. 2017 nicht mehr:
Ich hab für dich extra noch mal in den Fiat-Ersatzteilkatalog geschaut.
...
Für neuere Barchettas mit dem M2-Motor kann man beide verwenden, sowohl die [NGK] BKR 6 EKC als auch die BKR 6 EZ.
Alle älteren mit dem M1-Motor sollen die BKR 6 EKC verwenden.
...
Übrigens: Die BKR6EZ gibts jetzt auch als V-Line Viererpackung  V-Line 38

Zitat von: v4.barchetta-lexikon
http://v4.barchetta-lexikon.de/index.php/lexikon/z/zuendkerzen

BKR6EKC (NGK gibt ab 08/2000 den Typ BKR6EZ an)
Champion RC7BMC
Champion RC7BYC
Golden Lodge 2HLDR
COOPER 2HLDR

Bosch empfiehlt aus der Serie Super:
FR6LDC (#0242240557)
FR7LDC (#0242235883) für kalte Zonen

Bosch, aus der Serie Super 4:
FR56 (#0242242801, Suchnr. 512)
FR78X (#0242232802, Suchnr. 510)

Beru:
14FR-7 LDU(Z98)

Erfinder1970

  • Bremsenquietscher
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Alter: 48
  • Ort: Nonnweiler - Otzenhausen
  • Hallo Barchetta-Freunde
  • Galerie ansehen
Re: Echter Sportauspuff mit Fächer
« Antwort #6 am: 23. November 2017, 16:51:22 »
Thema Kerzen vom Boschdienst
Für meine Bella mit M2 Motor hat der Boschdienst die Super4 FR78X ausgesucht, 102 Oktan bei Aral getankt, und sie schnurrt besser als mit NKG Einpol - sind auch noch günstiger als bei FIAT Original. Verbrauch flott gefahren 6,8 L / 100 Km
Tankt man 98 Oktan (95 Oktan geht nur mit den alten Kerzen laut Boschdienst) fährt sie "etwas weniger motiviert" a la Schlappofix.
Zudem hab ich auch einen K&N Filter (einen geschlossenen der den original Papierfilter ersetzt) Bella und sind zufrieden, für wenig Kohle spürbar mehr Bums (keine Wunder erwarten)

Gruß Erfinder1970
Jörg Wiesen