Autor Thema: Fliegende Sicherung für Endstufe  (Gelesen 98 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kulpin

Fliegende Sicherung für Endstufe
« am: 11. März 2017, 13:46:21 »
Moin, ich habe meine Barchetta mit einer Endstufe im Kofferraum ausgerüstet.
Als Dauerplus-Leitung habe ich ein Kabel von der Batterie zur Endstufe gelegt. Jetzt muss ich noch eine fliegende Sicherung verbauen. Ich habe gelesen, dass die Sicherung max. 30 cm hinter der Batterie liegen darf.
Wie habt ihr das mit der Sicherung gelöst? Habt ihr für den Halter gebohrt oder die Sicherung / das Pluskabel mit Kabelbindern an den anderen Kabeln befestigt?
Außerdem muss ich noch die Enstufe im Kofferraum befestigen. Die elektrische Antenne habe ich ausgebaut. Kann ich die Endstufe dort verbauen oder gibt das eine bessere Position - will ja keine Kabel  anbohren....  :D
« Letzte Änderung: 11. März 2017, 13:57:59 von kulpin »

Summertimes

  • Fussmattenfestkleber
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Alter: 47
  • Ort: Lübeck
  • www.barchetta-nord.de
  • Galerie ansehen
    • barchetta-nord
Re: Fliegende Sicherung für Endstufe
« Antwort #1 am: 11. März 2017, 15:00:09 »
Machs dir mal nicht zu kompliziert...

diese schwarzen riffelverkleidungen kannst du nutzen, die sind offen... oder die Mutter vom Sicherungskasten... oder einfach schick verstrapsen...
völlig egal solange es dir gefällt...

hinten gibt es nur den einen Kabelbaum, da liegt nix versteckt unterm Blech.
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen:
ICH BIN NICHT IRRE!!!
Eine Stimme summt die Melodie von:
TETRIS
www.barchetta-NORD.de