Autor Thema: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch  (Gelesen 25418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luschipuschi

  • Sponsor
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #10 am: 03. März 2013, 12:43:34 »
Mark,
zu 1,: Ja, das kannst du bedenkenlos verwenden. Plaststar und Shinning sind Allrounder, ich habe in der Aufbereitung die Produkte für alle Kunststoff- und Gummiteile im Innen und Außenbereich verwendet. Auch Reifen lassen sich damit herrlich "auffrischen, mit Pinsel oder Schwämmchen.
Dachdichtungen werden auch wieder schön geschmeidig.
Auf dem Cockpit würde ich es auch nur als "Hauch" verwenden. Hier langt i.d.R. die Reinigung mit Fensterreiniger.
Recht ordentliche Ergebnisse erzielt man bei stark beanspruchten Plastikteilen wie Einstiege, Seitenteile pp. Die sehen anschließend aus wie neu.
Aber bitte bei der Anwendung aufpassen, das Produkt ist nicht gerade gesundheitsfördernd. :shock:

Andere Produkte haben mich im Laufe der Jahre nicht überzeugt!

zu 2.: damit habe ich keine Erfahrung, ... Versuch macht klug. Obwohl ich sagen muss, ein schönes, gepflegtes Stoffverdeck sieht insgesamt viel wertiger aus.

Gruß Jockel
Jockel
(Geschichtenerzähler)

Lancisto M

Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #11 am: 03. März 2013, 14:08:20 »
 :danke:

Vielen Dank für die Antworten, Jockel. Ich werde mir die Mittelchen besorgen. (Oder wäre das mal etwas für den piazza-barchetta WebShop, Andreas?)

Bei der Anwendung werde ich dann sicher ne Schutzmaske  :unknown: tragen und nur im Freien arbeiten. Wo Du noch das Cockpit erwähnst: Mir ist beim gestrigen b-Waschen (endlich Sonne, Straße trocken und kein Saison-Kennz.  :freude:) auch noch aufgefallen, dass der Kunsstoff des Armaturenbrettes auch etwas Patina zeigt. Bin auf die Aufbereitungsergebnisse für alles gespannt.

Mit dem Soffverdeck hast Du sicher recht. Wenn es gut gemacht ist, sieht es wertiger aus. Das PVC-Dach ist halt originaler und wäre bei einer 30-jährigen b was besonderererereres. Daher die Idee mit dem "sich weglegen für später" und bis dahin würde ich ein schönes Stoffverdeck montieren.

Viele Grüße
Mark

luschipuschi

  • Sponsor
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #12 am: 03. März 2013, 15:09:18 »
Mark,  Patina oder  einfach nur Dreck? :lol:
Jockel
(Geschichtenerzähler)

awastel

Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #13 am: 04. März 2013, 09:49:13 »
:danke:

Vielen Dank für die Antworten, Jockel. Ich werde mir die Mittelchen besorgen. (Oder wäre das mal etwas für den piazza-barchetta WebShop, Andreas?)

Ich habe mal bei Koch Chemie angefragt...
Gruss
Andreas PK h.c.

piazza-barchetta... Der Stammtisch für barchetta Freunde!

Lancisto M

Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #14 am: 04. März 2013, 10:06:04 »
Mark,  Patina oder  einfach nur Dreck? :lol:

Moin.
Naja, also eine gewisse "Schutzschicht" aus Staub (der Begriff Dreck wäre mir zu hart formuliert  :zunge:) ist sicher auch drauf. Aber es ist auch schon so, dass der Kunststoff des Teils des Armaturenbrettes, der zur Frontscheibe anschließt, anders aussieht, als der Kunsstoff des Teils, das zu den Insassen gerichtet ist. Es sind eben zwei verschiedene Kunsstoffmischungen (oder so, bin kein Chemist).

Für eine Diskussion zum Begriff "Patina" müsste man einen eigenen Thread aufmachen.

Gruß
Mark

luschipuschi

  • Sponsor
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #15 am: 04. März 2013, 11:05:43 »
Mark "Schutzschicht" finde ich goil ... :lol: Dreck konserviert!
Das bekommst du herrlich mit Fensterreiniger und Mikrofasertuch ab, falls nicht Hara-Lappen mit Meister Propper (richtig schön aufschäumen, Ecken und Kanten mit Pinsel reinigen), das funzt auf jeden Fall.
Für leichtere Verschmutzungen geht der Tornado gut.

Zum "refreshen" ein Hauch, wirklich nur ein Hauch (!!), Wonder-Clean (oder Cockpitspray von Berner) auf ein Mikrofasertuch aufsprühen und das Armaturenbrett abwischen. Aber nicht zuviel, sonst glänzt es wie eine Speckschwarte und sieht unschön aus.

Andreas. ich habe dir eine PN geschickt. Von diesen ganzen Pflegeprodukten für den Privatkundenbereich halte ich nicht viel. Warum? Zu teuer! Warum werden diese Produkte wohl nur für Privatkunden angeboten und nicht für die Profis?

Ich bin am überlegen, ob ich deine Email als Anlass für einen neuen Thread nehmen soll. Das sind ja Sachen, die die meisten interessieren würdeb, und ich bekomme ja regelmäßig Anfragen zu Pflegeprodukten/ Anfragen zu Pflegetipps.

Gruß Jockel
Jockel
(Geschichtenerzähler)

awastel

Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #16 am: 04. März 2013, 11:10:29 »
ja, Du schreibst aber weiter oben, dass Du auch Plaststar oder Shinning verwendest, ist das nicht mit den Produkten vergleichbar, die Du dir angesehen hast?
Gruss
Andreas PK h.c.

piazza-barchetta... Der Stammtisch für barchetta Freunde!

luschipuschi

  • Sponsor
  • *****
  • Beiträge: 4858
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #17 am: 04. März 2013, 11:30:58 »
Ja Andreas, Shinning bzw. Plaststar schon, das sind ja die Profi-Produkte, und sind viel günstiger.
Es wird ja einen Grund haben, warum Shinning von Stockmaier im 10l Gebinde angeboten wird.
Als günstigste Bezugsquelle hat sich für mich ebay (werkstattbasislager) herauskristalisiert.

Diesen ganzen Mist: Reaktiv Wheelcleaner, Speed class cleaner, Insekt + Dirt Remover, Plastic care braucht kein Mensch.
Das steht nachher alles unnütz im Keller rum. Die beste Erfahrung habe ich bzw. wir mit Hausmitteln gemacht, hatte ich dir ja geschrieben (Meister, Propper, Viss, Fensterreinger pp., Akku-Pads, Schmutzradierer ...). Das hat auch meistens hin, wenn man von "Sonderfällen" (Flugrost, Baumharz, Kaugummi, Kugelschreiber pp.) absieht.

Ich habe mal meine Materialliste (mit kleiner Erklärung/ Preisen für die Teilnehmer) vom Workshop angehängt, da kannst du sehen, welche Produkte ich benutze bzw. beschafft habe/ beschaffen werde. Zum letzten Workshop hatte ich ja gar nicht, nicht mal ´ne Flex (!), das musste ich alles neu beschaffen. Ich hatte mich ja vorher in den Aufbereitungen bedient, wo ich die Workshops ausgerichtet habe.

Leider wurde die Excel-Tabelle nicht übernommen, so dass es etwas unübersichtlich ist.

Gruß Jockel



workshop 5/13
Materialliste
Nr.   Artikel   ungef. Preis   Bemerkung/ Anwendung
1    grobe Schleifpaste 1000ml Koch-Chemie   22,90€   schleifen von groben Kratzern und verwitterten Lacken,  Polierpad muss ggf. beim polieren angefeuchtet werden
2   feine Schleifpaste   1000ml Koch-Chemie   23,70€   schleifen von verwitterten Lacken; Kratzerentfernung mit Maschine oder von Hand
3   Antiholgramm         1000ml Koch-Chemie   23,75€   Entfernen von Hologrammen/ Zwirlen, Mikrokratzern
4   Lackpolish Rosa      1000ml Koch-Chemie   13,95   Konservierung/ Finish; entweder von Hand oder als Maschinenpolitur mit Finsih-Pad
5   2 Polierpads hart für schleifen Panthera   17€   für feine oder grobe Schleifpaste
6   Polierpads mittel für Politur
und div. Pads, gewaffelt und glatt/ Lammfell tectake   19,99€   Allrounder, je nach Lackbeschaffenheit
7   -2- Polierpads weich für Finish  Koch-Chemie   20€   für Lackfinish
8   Mikrofasertücher (einfach)                         60Stk
und Baumwollputzlappen blau   60€   entfernen von Polierstaub, Polierresten; Fensterreinigung, Innenreinigung
9   Mikrofasertücher (hochwertig) 3M, Koch-Chemie                  15Stk   vorhanden   w.o.
10    Knete, 100g Petzolds   14€   Entfernen von Teer, Insektenresten, Rostflecken oder anderen Lackverunreinigungen
11   Putzlappen      Vorreinigung (Türkannten pp.); Verbrauchsmaterial zum schonen der teuren blauen Mikrofasertücher
12   Neuanschaffung Flex
Neuanschaffung Flex 602   212€
235€   
13   Neuanschaffung Tornador   119,-€   
14   div. Sprühflaschen, Ersatzsprühköpfe    27€   für verschiedene Reiniger; verschiedene Anwendungsbereiche
15   BMW Polierpaste für Heckscheibe    vorhanden   auspolieren, Kratzerentfernung PVC-Heckscheibe
16    1l Teerentferner, Stockmaier
 
1l Flugrostentferner, Stockmaier
 


4l Shinning, Stockmaier



1l Industriefelgenreiniger, Stockmaier   
Aufbereitung,
zum Tagespreis   Entfernung von Teerflecken;
Entfernung von Flugrost auf dem Lack oder als einfacher Felgenreiniger;
Aufbereitung von Plastik und Kunststoffteilen, PVC-Verdeck pp.:
zum Reinigen von hartnäckig verschmutzen Felgen
17   5l Isopropanol   15€   Lackreinigung, Precleaner, Fensterreinigung, nicht auf Plastik anwenden, löst Fett und Wachsreste
18   2 Pinsel für Vorreinigung   7€   Motorvorreinigung; Vorreinigung Türkanten, Scharniere pp.
19   Waschutensilien: Eimer, Waschhandschuh, div. Ledertücher, Shampoon; Pinsel, Zahnbürste, großes Handtuch (Motorwäsche); alte Klobürste   vorhanden   Fahrzeugwäsche von Hand
20   2000er Wasserschliff, Schleifblüten, Schleifstempel   vorhanden   Kratzerentfernung, ausschleifen von tiefen Kratzern
21   Schwarze Farbe, Felgenlack, 1 Pinsel, U-Schutz,
Zinkfarbe, Klarlack, Hohlraumversiegelung, ATE-Paste, Chrompolitur, Handpolitur, Amor All, Imprägnierspray, Verdeckbürste, Allzweckfett, Schaber, WD 40, Waschbenzin, Nitroverdünnung
Trichter, Schutzausstattung (Maske, Brille)   vorhanden   Ausbesserungsarbeiten, Finish
22   Meister Propper, Akku-Pads, Spülmittel, Fensterreiniger, Cloppenburg   vorhanden   Innenreinigung, Akku-Pads zum Reinigen von Aluteilen im Motorraum, entfernen von Kratzer auf Plastik
23   Klebeband zum abkleben   vorhanden   zum abkleben von Fahrzeugteilen, die nicht poliert werden, die Teile werden sonst weiß!
24   Applikator Koch-Chemie
Applikator Liquid-Elements (Lack)   2,99€
3,50€   Auftragen von Versiegelung von Hand
25   Greenstar/ Reiniger Koch-Chemie   6,99€   Allzweckreiniger für Innen und außen, je nach Verdünnung
26   Stützteller soft/ Stützteller hart Koch-Chemie
Stützteller soft 3M   17,89€
37€   je nach Anforderung/ Härte des Polierpads und  Lackbeschaffenheit
27   Felgenreiniger 3l Konzentrat   13,90€   Felgenreinigung
28   Multi-Clean/ Sprühpolitur   15€   Polish für Innen und außen für Lack und Plastik, enthält Silikon
29   Scheibenversiegelung Rain-Ex   9,99€   Scheibenversiegelung
                                                              

Jockel
(Geschichtenerzähler)

Peter

  • Gast
Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #18 am: 19. Mai 2013, 16:43:42 »
Hallo zusammen,

ich muss bei meiner barchetta das Verdeck samt Heckscheibe erneuern. Auf der Suche nach einem neuen Verdeck bin ich auf die Firma Cabriotec gestoßen, die ein Verdeck für die Barchetta mit echter Glasscheibe anbieten. Hat jemand Erfahrung ob das taugt und dauerhaft funktioniert? Gibts andere vernünftige und bezahlbare Lösungen?

Gruß Peter
 

Zanke

  • Windschott-Nutzer
  • *****
  • Beiträge: 280
  • Alter: 51
  • Ort: Falkenberg - Rottal/Inn
  • www.barchetta-sued.de
  • Galerie ansehen
Re: Tips zum Verdeck Kauf und Tausch
« Antwort #19 am: 20. Mai 2013, 20:45:09 »
Ein Verdeck für die b mit Echtglas?
Wie soll das ohne Scharnier im Glas in den Verdeckkasten passen  :?

eine preiswerte/gute Lösung ist ein Sonnenland-Verdeck.
Das kostet so um die 250 Euronen ohne Montage  :D

Gruß Zanke